Verkaufen wieder verkaufen nennen

Ist verkaufen noch zeitgemäß? Müssen Produkte und Dienstleistungen überhaupt verkauft werden? Produkte, deren Qualität und Preisniveaus werden immer gleicher. Produktzyklen schneller und kurzlebiger und der Wettbewerb wächst ständig. Mit dem Internet haben sich auch die Vertriebsformen drastisch geändert. Und kurzfristig gibt es sogar in vielen Bereichen eine höhere Nachfrage als Angebote. Wer jetzt denkt, verkaufen…

Details

Teamarbeit in einem neuen Blickwinkel

Teamarbeit in einem neuen Blickwinkel: Die Herausforderung Wenn die ganze Abteilung, ja die ganze Firma ins Homeoffice wechselt, ändert sich zwangsläufig die Art der Kommunikation. Mit spürbaren Folgen. Hat man mit einem Kollegen gerade noch in der Kantine ungezwungen über ein anstehendes Projekt geplaudert, so ist jetzt ein Telefonanruf oder Videocall. „My Home is my Office“…

Details

Innendienstverkäufer/in wird Kundenmanager/in

Ausgangssituation  Die Unternehmenswelt ist – nicht nur Corona bedingt – agiler geworden. Die Dynamik erfordert oft eine schnelle und zeitnahe Reaktion, die Mitarbeiter*innen müssen schneller und zukünftig noch eigenverantwortlicher handeln und erhalten eine klare Kundenverantwortung. Mit dieser Kundenverantwortung wird die Wertschätzung des Kunden und auch des Mitarbeiters neu definiert. „Ich bin Ansprechpartner und Kümmerer“ ist…

Details

Führungskraft als Erfolgsbegleiter

Gute Führungskräfte waren und sind zunehmend wichtiger Erfolgsfaktor dynamischer Unternehmen. Aber das Bild hat sich verändert – sowohl in Bezug auf gesellschaftliche Entwicklungen als auch auf die veränderten Vorstellungen der Beteiligten. Unverändert sind aber die wechselseitigen Erwartungen, Hoffnungen aber auch Befürchtungen im Zusammenhang mit der Etablierung neuer Führungskräfte. Und die Führungskraft selbst überlegt natürlich, wie…

Details

Sinnquellen

In der Forschung werden unterschiedliche Quellen für Sinnerleben benannt, die wir in den folgenden Kategorien zusammenfassen (Frankl, 2007; Schnell, 2011, 2020). Die erste Kategorie umfasst Grundbedürfnisse des Einzelnen als Quellen für Sinnerleben, die zweite betrifft die individuelle Weiterentwicklung und die letzten beiden Kategorien beschreiben sinnstiftende Quellen, die das eigene Ich überschreiten. Wohlbefinden und Zugehörigkeit: Genuss…

Details

Kritikgespräch mit Mitarbeiter:innen

Was kann der Anlass von Kritik an Mitarbeiter:innen sein? Hier gibt es drei häufige Bereiche: Der Grund liegt in der Person: Das heißt, er / sie ist vielleicht am falschen Platz oder er/sie überträgt unreflektiert Erfahrungen aus anderen Lebensbereichen (Voreingenommenheit) oder es gibt nicht erklärbare Verhaltensweisen (mögliche innerpersönliche Ursachen). Die Ursache liegt im Arbeitsumfeld: Das…

Details

Digitale Weihnachtskarte: Welche Möglichkeiten gibt es und worauf sollten Sie achten?

Die Lebkuchen im Supermarkt rufen es uns freundlich ins Gedächtnis: Schon bald ist wieder Weihnachten! Zeit, sich Gedanken, um die Weihnachtsgrüße an Kundschaft zu machen und die Gelegenheit zu nutzen, Business-Kontakte warm zu halten. Aber muss es immer die altbewährte Weihnachtskarte sein? Hier ein Hinweis darauf, welche digitalen Alternativen es gibt und worauf Sie bei…

Details