Wenn jemand auf der PALME sitzt, können Sie ihm (und sich!) helfen, indem Sie folgende Technik anwenden:

P = Pause machen
Atmen Sie aus. Lassen Sie den Partner ausschimpfen. Warten Sie, bis der größte emotionale Druck weg ist. Stellen Sie, wenn nötig, Fragen: Wann, wo, wer? Schlagen Sie nicht zurück (Angriffshaltung), das verstärkt die momentane emotionale Verfassung des anderen nur noch.

A = Anerkennung geben
Sagen Sie etwas Positives. So schwer es Ihnen fallen mag. Danken Sie dem anderen für seine Offenheit.

L = Leiden mittragen
Zeigen Sie Mitgefühl. Schaffen Sie eine Verbindung auf der “emotionalen” Ebene. Versetzen Sie sich kurz in die Lage des anderen: “Ich kann Ihren Ärger gut nachvollziehen.”

M = Mängel zugeben
Wenn Mängel oder Fehler offensichtlich sind, dann geben Sie diese offen zu. Vermeiden Sie eine Büßerhaltung genauso wie einen Gegenangriff.

E = Einigung
Fragen Sie den anderen, wie er sich eine Lösung vorstellt. Machen Sie ihm ein Angebot.

Beitrag teilen